Vermittlungsschweinchen männlich / kastriert

Vermittlungsschweinchen weiblich

Vermittlungsschweinchen Paare / Gruppen

Privatvermittlungsbereich (derzeit mehrere Kastraten)

Infoblätter zum Ausdrucken und versenden



______________________________________________________________________________________

MEERSCHWEINCHEN MÄNNLICH / KASTRIERT



Pumba, geb. ca. 2014, männlich/kastriert

Öhrchen, geb. 10/2017, männlich/kastriert

Anton, geb. 10/2017, männlich/kastriert

Oinkel, geb. ca. 2014, männlich/kastriert WIRD GNADENHOFSCHWEIN




______________________________________________________________________________________

MEERSCHWEINCHEN WEIBLICH


6 Babymädels, geb. Oktober 2017


______________________________________________________________________________________

MEERSCHWEINCHEN PAARE / GRUPPEN

derzeit keine

______________________________________________________________________________________






PUMBA



Pumba kam im Oktober 2017 zu uns zurück, nachdem seine Mädels gestorben waren und die Besitzerin die Meerschweinchenhaltung beenden wollte. Sie war auch noch mit ihm beim Tierarzt und leider hat sowohl sie als auch der Tierarzt "übersehen", dass Pumba ein Schneidezahn fehlt, das haben wir dann erst bei der Übergabe erfahren. Dass er zudem noch einen Penisvorfall hat stellte sich auch erst beim Check durch unsere Pflegestelle heraus. Natürlich haben wir ihn daraufhin gleich einem unserer Tierärzte vorgestellt, der Penisvorfall ist natürlich absolut kein Drama, einfach beim regelmäßigen TÜV mit kontrollieren und ggf. säubern und cremen, das ist kein Hexenwerk. Leider ist die Zahngeschichte bei ihm weniger undramatisch. Er frisst im Moment sehr gut und hat keine Probleme, wenn man ihm das Futter etwas kleiner macht, allerdings kann sich das irgenwann ändern, so dass es nicht mit regelmäßigem Kürzen des Gegenzahnes getan ist. Eine Korrektur-OP ist fast aussichtslos und somit wohl auch seine Vermittlungschancen mehr als schlecht, aber wir glauben ja immer noch an Wunder und von daher stellen wir euch den hübschen Rosettenkerli auf jeden Fall vor und hoffen, dass sich jemand mit einem großen Herz findet, der ihm trotzdem eine Chance gibt ein Plätzchen für den Rest seines Lebens zu finden.

Pumba ist ein kleiner Schisser, aber nicht panisch. Er holt sich sein Futter und schleppt es dann unter einen sicheren Unterstand, um es dann dort in Ruhe zu verspeisen.

Mädels findet er natürlich großartig und hätte auch gerne weiterhin mindestens zwei davon um sich. In der Pflegestelle hat er am 11.11. auch wieder zwei Damen an seine Seite bekommen und da hat sich auch sofort herausgestellt, dass er mit nur einer deutlich unterfordert bzw. die Lady von ihm überfordert wäre, denn er ist schon sehr eifrig, wenn es darum geht seinen Herzdamen nachzustellen :-)

Es besteht also auch die Möglichkeit, dass er seine Hübschen mit ins neue Zuhause bringt.

Natürlich beraten wir in allen Punkten gerne, wenn Unsicherheit bzgl. der gesundheitlichen Probleme besteht und wären auch bereit uns an den Tierarztkosten zu beteiligen, die bei Pumba regelmäßig anfallen würden, also rufen Sie gerne Cornelia Otahal unter 089/86399125 an (abends oder am Wochenende) oder schicken Sie ihr eine Mail.


______________________________________________________________________________________






Öhrchen und Anton



Öhrchens Mama haben wir im Oktober 2017 zusammen mit zwei Tanten aus schlechter Haltung übernommen. Sie waren extrem vermilbt und hochträchtig und so sind schon nach wenigen Tagen insgesamt 8 kleine Meerschweinzwerge zur Welt gekommen. Öhrchen und sein Bruder Anton sind inzwischen kastriert und suchen getrennt voneinander, aber zusammen mit einem weiteren Baby als Spielgefährten, ein tolles Zuhause in einer Gruppe, wo sie auch weiterhin noch erzogen werden.

Rufen Sie bei Interesse und Fragen gerne Cornelia Otahal unter 089/86399125 an (abends oder am Wochenende) oder schicken Sie ihr eine Mail.


______________________________________________________________________________________






OINKEL


UPDATE 05.03.2017 - Oinkel hat seit kurzem wieder ein Mädel an seiner Seite. Die liebe Lucy ist ein ausgeglichenes Traumschweinchen und tut ihm sehr gut. Aber trotzdem wäre es viel schöner, wenn er endlich auch SEIN ZUHAUSE finden würde, in dem er sich zwei freundliche Damen wünscht, gerne kann er Lucy auch mitbringen, allerdings hat die süsse Maus Eierstockzysten. Sie nimmt ihre Medikamente freiwillig aus dem Spritzchen, aber man muss es natürlich ab und an beim Tierarzt kontrollieren lassen. Wir wissen, dass solche Tiere kaum mehr Vermittlungschancen haben, denn kaum ist ein Ter mit etwas mehr Aufwand oder Kosten verbunden, hat die Tierliebe meistens ihre Grenze erreicht. Das ist jetzt auch nicht böse gemeint, wir können das schon auch bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen, aber es tut uns einfach in der Seele weh zu sehen, dass so ein liebes Wesen, nur weil es nicht ganz perfekt ist, keine Chance hat. Aber vielleicht findet sich ja doch jemand mit ganz viel Herz, der auch Oinkels Freundin mit aufnehmen würde.

UPDATE 15.01.2017 - Oinkel leidet sehr unter der Einsamkeit, wir hatten ja das Glück ihm für ein paar Wochen ein paar zauberhafte Ladies an die Seite geben zu können, aber diese sind nun gestern doch in ihr eigentliches Zuhause umgezogen, vielen Dank an die lieben Adoptanten, die so lange Geduld hatten. Wir hätten nicht gedacht, dass sich die Platzsuche für den lieben Oinkel so kompliziert gestaltet und bitten jetzt nochmals umso mehr ihn doch ins Herz zu schließen. Wir haben das längst getan, nur haben wir nicht die Möglichkeit, ihm dauerhaft das zu geben, was er braucht und was ihn glücklich macht. DANKESCHÖN





__________________________________________
Oinkel wurde Anfang August in unserer Tierarztpraxis abgegeben ... gefunden im Wald neben zwei toten Artgenossen. Er selbst war auch in grausligem Zustand, fast komplett nackt, voller Ekzeme, abgemagert und vermilbt. Er blieb für die Erstbehandlung und aufgrund seines bedenklichen Zustandes noch ein paar Tage in der Praxis, bevor er dann zu uns übergesiedelt ist. Das Bild ist vom 14. September und wie man sieht hat er sich zum Glück inzwischen prächtig erholt, was allerdings auch täglicher Behandlung mit Hautpflege bedurfte. Zu Anfang mussten seine Pfötchen getaped werden, weil er sich sonst immer wieder blutig gekratzt hat. Das alles ist überstanden, er ist kastriert und hat inzwischen zwei Abgabemädels an seiner Seite, die ihn aufblühen lassen. Für diese beiden Mädels haben wir schon einen tollen Platz gefunden, auf den sie ziehen dürfen, sobald auch der Oinkel sein endgültiges Traumzuhause sicher hat.

Er hat aufgrund seiner Erfahrungen noch nicht viel Vertrauen zu Menschen, es ist aber schon deutlich besser geworden und in einer Gruppe mit entspannten Weibchen, wird er auf jeden Fall noch lernen, dass nicht alle Menschen böse sind.

Natürlich beraten wir auch in allen Punkten gerne, also rufen Sie einfach Cornelia Otahal unter 089/86399125 an (abends oder am Wochenende) oder schicken Sie ihr eine Mail.


Das ist noch ein sehr harmloses Bild, bei Interesse übersenden wir auch aussagekräftigere, aber so bekommt man einen kleinen Eindruck wie er noch vor ein paar Wochen ausgesehen hat
______________________________________________________________________________________






Sechs Babymädels



Im Oktober 2017 haben wir drei Meerschweinchenladies aus schlechter Haltung übernommen. Sie waren extrem vermilbt und hochträchtig und so sind schon nach wenigen Tagen insgesamt 8 kleine Meerschweinzwerge zur Welt gekommen. Zora steht im Moment stellvertretend für die sechs Babymädels, die auf der Suche nach tollen Zuhausen auf Lebenszeit sind.

Rufen Sie bei Interesse und Fragen gerne Cornelia Otahal unter 089/86399125 an (abends oder am Wochenende) oder schicken Sie ihr eine Mail.


______________________________________________________________________________________



______________________________________________________________________________________

PRIVATVERMITTLUNGEN UND ANDERE

Diesen Bereich stellen wir hauptsächlich Tierhaltern zur Verfügung, die ihre Meerschweinchen aus den verschiedensten Gründen abgeben müssen. Die Vermittlung erfolgt direkt vom bisherigen Besitzer, die Kleintierhilfe-München stellt hierfür nur die Plattform zur Verfügung. Wir kennen die Tiere in der Regel nicht und müssen uns hier auf die wahrheitsgemäßen Angaben der bisherigen Halter verlassen, auch wenn wir einen tierärztlich bestätigten Allgemeincheck mit Kotprobe verlangen.

Wir können keine Verantwortung für den Gesundheitszustand der Tiere aus diesem Bereich übernehmen! Ebensowenig für den Ablauf oder die Bedingungen der Vermittlung!

Wir stehen aber gern beratend zur Seite. Wenn Sie Ihr(e) Meerschweinchen in diesem Bereich zur Vermittlung anbieten möchten, nehmen Sie bitte mit Cornelia Otahal Kontakt auf. Direkte Mail an Cornelia Otahal





______________________________________________________________________________________

Derzeit keine Meerschweinchen

______________________________________________________________________________________





Infoblätter zum Mitnehmen

Meerschweinchen Flyer - das Wichtigste in Kürze
Meerschweinchen Außengehege (Kurzinformation)
Kastration von Meerschweinchen